Contest-Preise  

Contest-Preise 2016

Contest Preise 2017

 

   

videos  

   

Zur Info :

In unserem Tattoostudio verwenden wir nur gestestete und saubere Farben ohne aromatische Amine, Nitrosamine und Phenol oder verbotene Stoffe die zur Herstellung von Autolacken verwendet werden. Unsere verwendeten Tattoo Farben sind  mit Certificate unter Prüfung unserer Farben einzusehen .

Zum Wohle unserer Kunden.

20min.ch Story

Seit 1.05.2009 gilt die neue Tätowiermittel-Verordnung. Mit dieser Regelung beabsichtigt der Gesetzgeber, die Verwendung von gesundheitsschädlichen Farben bei Tätowierungen zu unterbinden. Die Verordnung verbietet verschiedene Inhaltsstoffe, so zum Beispiel krebserregende Azofarbstoffe, und führt Pflichten zur Produktkennzeichnung ein.

Die im November 2008 verabschiedete Tätowiermittelverordnung gilt seit 1.05.2009. Sie schreibt vor, dass künftig alle Farben mit ihren Inhaltsstoffen beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit registriert sein müssen, bevor sie verwendet werden dürfen. Bestimmte Inhaltsstoffe werden generell verboten, darunter Azofarbstoffe und Para-Phenylendiamin. Die Verordnung enthält darüber hinaus Pflichten über die Kennzeichnung der Produkte.

Diese müssen als Mittel zum Tätowieren gekennzeichnet und u.a. mit Herstellernamen, Mindesthaltbarkeitsdatum, Verwendbarkeitsdauer nach Öffnung und einer Liste der Inhaltsstoffe versehen werden.

ALLE UNSERE FARBEN ENTSPRECHEN DER NEUEN GESETZGEBUNG SIEHE UNTEN PDF!

Tattoofarben Intenze Certificat pdf
Tattoo Black Makkuro Certificat pdf

 

 

 

   
   
   

FAQ

 

   
© ALLROUNDER